19. Oktober: Kabarett-Abend mit Friedemann Jung

Nachdem das Reformations-Feier-Jubel-Jahr zu Ende ist und wir uns lange genug „beweihräuchert“ haben, ist es an der Zeit, einmal genauer hinzuschauen. Das will Friedemann Jung mit seinem Reformationskabarett machen.

Ob Reformation heute, in Zeiten alternativer Fakten, überhaupt noch Sinn hat? Sollte man da nicht doch lieber mit Thomas Müntzer die Revolution ausrufen? Ach Martin, wenn Du wüsstest..! Was würdest Du heute sagen? Aber vielleicht wäre es ja schon genug, die richtigen Fragen zu stellen. Auf jeden Fall gilt: Lachen kann helfen – vor allem, wenn man dabei merkt, dass das alles doch nicht so von gestern ist. Jedenfalls weniger von gestern, als wir Heutigen es oft sind!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.