21. Oktober: Neuwahl des Kirchenvorstandes

Sonntag, 07. Oktober, Remter Deutschhauskirche:
Die Kandidatinnen und Kandidaten die zur Wahl stehen, persönlich kennen lernen: Beim Kirchenkaffee im Anschluss an den Erntedank- Gottesdienst.

Die Kandidierenden stellen sich auch schriftlich mit Bild in einem Flyer vor, der dem aktuellen Gemeindebrief beiliegt und in den Schaukästen der Kirchengemeinde hängt. Sie erhalten ihn auch im Pfarramt.

Infos zur Kirchenvorstandswahl

Ihre Wahlunterlagen erhalten Sie per Post. Mit diesen Unterlagen können Sie per Briefwahl Ihre Stimme abgeben.

Sollten Sie bis02.10.2018 keine Wahlunterlagen Sie per Post erhalten haben, kann ein Fehler im Wahlberechtigtenverzeichnis die Ursache sein. Bitte wenden Sie sich dann unbedingt bis zum 07.10.2018 an das Pfarramt.

Gewählt werden Frauen und Männer, die in den kommenden sechs Jahren die Entscheidungen für unsere Gemeinde treffen. Ihre Stimme gestaltet also Kirche vor Ort.

Wählen darf, wer im Verzeichnis der Wahlberechtigten eingetragen ist. Dieses liegt vom 24.9.2018 bis 07.10.2018 im Pfarramt auf. Sie können es zu den allgemeinen Bürozeiten einsehen und auch nach Vereinbarung.

Gelegenheit persönlich zu wählen haben Sie am
21. Oktober 2018
 – im Gemeindesaal/Remter Deutschhauskirche, Zeller Str. 36, von 10:30–14:00 Uhr
 – im Gemeindesaal Erlöserkirche, Gulbranssonstraße 1, von 12:00 -16:00 Uhr

Sie können in beiden Wahllokalen wählen! Bringen Sie bitte Ihren Wahlausweis mit.

In  der Kirchengemeinde Deutschhaus mit Erlöser sind acht Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher zu wählen. Zur Information über die Einzelheiten des Wahlverfahrens liegen im Wahlraum das Kirchenvorstandswahlgesetz und seine Ausführungsbestimmungen auf.

Die Wahl wird von einem Wahlauschuss geleitet und überwacht. Er besteht aus derzeitigen Kirchenvorständen und berufenen Gemeindegliedern sowie Pfr. Gerhard Zellfelder

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.