Segnungsgottesdienst für Paare zum Valentinstag

Montag, 14. Februar, um 18:00 Uhr, in der Deutschhauskirche, Segnungsgottesdienst

Für alle Paare, ganz gleich ob verliebt, verlobt oder verheiratet

Sie können über Ihre Beziehung nachdenken, für die Partnerschaft beten und den Segen Gottes empfangen

Wenige wissen, dass der Valentinstag seinen Namen von einem Heiligen hat und dass dieser Tag vor allem früher eine große Bedeutung hatte – markierte er dort doch das Ende der Weihnachtszeit und war ein Vorbote des Frühlings.

Von dem Heiligen Valentin gibt es die Legende, dass er einem verliebten Paar zur Flucht und gegen den Willen der Eltern zu Ehe verholfen hat. Auch habe er die an seinem Garten Vorübergehenden stets mit Blumen beschenkt.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.